SIM-Karten

Nutzung der AXIO-NET Dienste mit eigenen SIM-Karten

Datentarife und Telefonie

 

AXIO-NET Dienste können mit SIM-Karten aller gängigen Provider genutzt werden. Für alle AXIO-NET NTRIP Dienste reicht ein reiner Datentarif aus. Bei zusätzlicher Nutzung der AXIO-NET GSM Dienste muss die SIM-Karte auch für Telefonie ausgelegt sein.

 

Datenvolumen und Datenrate

 

Die Datenrate der AXIO-NET Datenströme liegt derzeit bei ca. 2 MByte pro Stunde. Mit einer SIM-Karte die über ein Highspeed-Datenvolumen von 1 GB pro Monat verfügt würde sich eine maximale Nutzungszeit von 500 Stunden pro Monat ergeben.

Wird das Highspeed-Datenvolumen überschritten, wird i.d.R. die verfügbare Datenrate der SIM-Karte gedrosselt (z.B. bei T-Mobile auf 64 kbit/s). Die Korrekturdaten der AXIO-NET Dienste benötigen eine Bandbreite von rund 4 kbit/s. Daher sollte die Nutzung der AXIO-NET Dienste auch mit gedrosselter Übertragungsgeschwindigkeit problemlos möglich sein.

 

Prepaid SIM-Karten

 

Bei Prepaid SIM-Karten kann es vorkommen, dass vor dem Aufbau der NTRIP Verbindung eine Session-Abfrage angefordert wird. Diese Websession muss manuell durch den Nutzer in einem Browser gestartet werden. Bei GNSS Instrumenten bzw. Maschinensteuerung ist dies nicht immer möglich.

 

MultiSIM-Karten

 

Bei MultiSIM-Karten nutzen mehrere SIM-Karten dieselbe Rufnummer. MultiSIM-Karten können für AXIO-NET NTRIP Dienste genutzt werden, vorausgesetzt eine parallele Datennutzung ist möglich. Für AXIO-NET GSM Dienste können MultiSIM-Karten nicht parallel genutzt werden.