Rovereinstellungen zur Nutzung der AXIO-NET Dienste

Für den reibungslosen Betrieb Ihres Satellitenempfängers mit den Korrekturdatendiensten von AXIO-NET müssen Sie einmalig einige Einstellungen an Ihrem Rover vornehmen. Nachfolgend finden Sie entsprechende Hinweise für die gängigen Satellitenempfänger.

Unabhängig vom Typ des Satellitenempfängers müssen folgende Voraussetzungen für die Nutzung der AXIO-NET Dienste zutreffen. Bitte vergewissern Sie sich zuerst, ob diese Faktoren erfüllt sind:

Freischaltung der GSM-Karte für AXIO-NET Dienste durch unsere Mitarbeiter nach Antrag in Textform:

Einstellung der APN*:


Für die Einwahl via GPRS/NTRIP ist eine Internetverbindung mit dem Server des Mobilfunkproviders nötig, bei dem Sie Ihren Vertrag abgeschlossen haben. Um diese einzurichten ist unter Umständen die Eingabe der jeweiligen APN (Acces Point Name, Zugangspunkt) nötig. Nachfolgend finden Sie die APN-Einstellungen der gängigsten Anbieter (Stand: September 2012).


T- Mobile (D1)

APN Vertragskunden: internet.telekom
APN Prepaidkunden: internet.t-mobile
Benutzer: t-mobile
Passwort: tm
Einwahlnummer: *99# oder *99**1*1#

Vodafone (D2)

APN Vertragskunden: web.vodafone.de
APN Prepaidkunden: event.vodafone.de
Benutzer: (leer)
Passwort: (leer)
Einwahlnummer: *99#


O2

APN Vertragskunden: internet
APN Prepaidkunden: pinternet.interkom.de
Benutzer: (leer)
Passwort: (leer)
Einwahlnummer: *99#

E-Plus

APN Vertragskunden: internet.eplus.de
APN Prepaidkunden: internet.eplus.de
Benutzer: eplus
Passwort: eplus
Einwahlnummer: *99#


* Alle Angaben gelten für Vertragskunden der jeweiligen Anbieter. Änderungen vorbehalten. Die AXIO-NET übernimmt keine Verantwortung für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Provider.

 

AXIO-NET Einwahlnummern

Aktuelle Einwahlnummern

Download (305 K/ pdf)